Die Seidenstraße in Usbekistan mit den Städten Taschkent – Samarkand – Buchara – Xiva – eine Rundreise im September 2013

Quelle: Wikipedia

Wir erkunden auf eine Rundreise dieses Land kultureller Vielfalt entlang der berühmten Seidenstraße, besuchen die Sehenswürdigkeiten und nehmen uns Zeit für Begegnungen und auch Muße.

Für die Hauptstadt Taschkent und ihre Sehenswürdigkeiten, vor allem aber für die "drei Schönheiten" Xiva, Buchara und Samarkand nehmen wir uns Zeit.  Auf der Reise entlang der alten Seidenstraße werden märchenhafte Bilder erweckt.

 

Was es kostet mitzureisen

Diverse Veranstalter bieten diese Rundreise ab etwa 1.850 Euro an. Dieser Betrag ist sicher für viele Interessierte nicht … so leicht aufzubringen. Deshalb machen wir für einen geringen Betrag die Organisation von Visa, Flug, Hotel und Eisenbahn-Fahrten, den Reisedetails, die für eine sichere Reise organisiert sein sollten. Die nachstehende vorläufige, aber schon recht zuverlässige Kalkulation gibt Euch einen Überblick:

 Kostenart

 Betrag
 Organisationsbeitrag  75
 Visum  70
 Registrierung Meldebehörde  20
 Flug Frankfurt/Main o. Düsseldorf - Taschkent  450-600
 Zug Taschkent - Samarkand 1. Klasse  20
 Zug Samarkand - Buchara  10
 Zug Buchara - Urgunsch  20
 Bus weiter Urgunsch - Xiva  5
 Flug Xiva - Taschkent  120
 Taxi jeweils zum / vom Hotel und innerhalb d. Orte  5
 Hotel 9 / 10 Übernachtungen mit Frühstück  im DZ  200
 Essen D 4 E pro Mahlzeit, alkoholfreie Getränke 1 E  150
 Reserve  100
 
                1.290
bis       1.440

 

Zum Visum

Touristen -Voucher ( mit allen Reiserouten und Hotels)

  • Pass
  • ausgefüllter Visaantrag mit Passbild
  • Überweisungsbeleg
  • ein frankierter Rückumschlag

Prüfungszeitraum bis Visaerteilung ca. 14 Tage

Zur Unterbringung der Touristengruppe wird beim Hotel jeweils

  •  eine Liste der Touristen mit Passangaben ( Name, Vorname, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Passnummer ) und mit Angaben über Reiseroute der Gruppe in nicht weniger als 4 Exemplaren benötigt. 

Der Antrag auf Ausstellung eines Touristenvisums wird innerhalb von14  Tagen geprüft. Das Visum wird auf eine Liste aufgetragen, nach der Touristen an der Grenze durchgelassen werden. Vermerk über Ein- und Ausreise wird in die Liste und in die Pässe eingetragen, deshalb ist das Vorliegen des Passes erforderlich.

Die Aufteilung einer Gruppe in mehrere kleine Gruppen und ihre Bewegung auf extra Reisetouren ist verboten. Jedes Mitglied der Gruppe muss nach der Einreise in Usbekistan mit der Kopie des Gruppenvisums versorgt werden.

Kosten für einmalige Visa: bis 15 Tage - 70,- Euro

 

Reiserverlauf

Wir prüfen im Augenblick verschiedene Flugdaten im September, vorzugsweise 6. Bis 16. September von Freitag  bis zum Montag der übernächsten Woche mit Blick auf einen günstigen Flugpreis ab Frankfurt / Main, evtl. auch ab Düsseldorf

Flugzeit Frankfurt, Stuttgart Düsseldorf nach Taschkent mit 1 Stopp z. B.
Istanbul, Moskau oder Riga ca. 11 Stunden, das bedeutet je nach Flugzeit gehen zwei Tage
für den Hin- und Rückflug von der 11-tägigen Reise ab.

Bei den Zugreisen von Taschkent nach Samarkand bzw. Samarkand
nach Buchara steht bei Abreise am Ort ca. 7.00 Uhr noch fast der ganze
Tag zur Verfügung, bei der Zugfahrt von Buchara nach Urgunsch nur ein
halber Tag zur Verfügung.

Daraus ergibt sich als Vorschlag folgender Reiseverlauf:

1. Tag 
Flug nach Taschkent

2. und 3. Tag
Zugfahrt von Taschkent nach Samarkand und dort zwei Tage am Ort

4. und 5. Tag
Zugfahrt von Samarkand nach Buchara und dort zwei Tage am Ort

6. und 7. Tag
Zug- und Busfahrt von Buchara nach Xiva und dort zwei Tage am Ort

8., 9. und 10 Tag
Rückfahrt nach Taschkent und dort 3 Tage am Ort

11. Tag
Rückflug nach Franfurt oder Düsseldorf, evtl. Nachtflug mit Abflug am
9. Tag abends / in der Nacht

Informationen zu Usbekistan und den Orten Taschkent, Samarkand, Buchara und Xiva
und den Sufis in Usbekistan

Wir bemühen uns über Kontakte zu den Naqschbandi in Deutschland Kontaktpersonen der
Sufigruppen an den o. g. Orten zu ermitteln und dann mit diesen Besuche unserer Gruppe zu vereinbaren. Natürlich steht es jedem/r Reiseteilnehmer-in frei, an solchen Besuchen teilzunehmen oder in dieser Zeit etwas anderes zu unternehmen.

Der Einfachheit halber findet Ihr nachstehend Links zu Wikipedia zum Land und den Orten und könnt Euch dort informieren und dann mit Lust weiterstöbern.


Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 30. Juni 2013 erforderlich. Mit der Anmeldung sind die Visagebühr von 70 Euro und die Organisationsgebühr von 75 Euro, zusammen 135 Euro auf das Konto des Mannheimer Institut bei Sparkasse Rhein Neckar Nord Konto - Nr. 33259913, Bankleitzahl  67050505 zu überweisen.

Nach evtl. Vorausbuchung von Zugfahrten wird der entsprechende Betrag angefordert. Die Hotels werden gebucht, die Bezahlung erfolgt vor Ort jeweils durch die Reiseteilnehmer-innen. Die Flugtickets werden vom Reisebüro an die Reiseteilnehmer-innen berechnet und sind an das Reisebüro zu bezahlen.

Tagungen & Seminare

Studienreisen

suche